[wpcode id="2884"]

Müde und angestrengte Augen?

Unscharfe Sicht
an Bildschirm und Smartphone?

Müde und angestrengte Augen an Bildschirm und Smartphone?

Vier Übungen

bringen dir sofort
frische und entspannte Augen
für leichtes und konzentriertes Arbeiten

Es ist sehr einfach, die Augen zu entspannen!

Hier erfährst du, wie sich deine Augen bei digitalen Aktivitäten wohler fühlen.

Schau dir das Video mit den vier Augenübungen an!

Du erlebst die wohltuende Wirkung gleich selbst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Ich hätte nicht geglaubt, dass ich in drei Minuten so „auftanken“ kann. Dank der Augenübungen kann ich immer wieder neuen Schwung für meine Arbeit gewinnen.“

Harald Steier

„Ich hätte nicht geglaubt, dass ich in drei Minuten so „auftanken“ kann. Dank der Augenübungen kann ich immer wieder neuen Schwung für meine Arbeit gewinnen.“

Harald Steier

Endlich entspannte Augen!

Hier bekommst du Wissen & Werkzeuge

Endlich entspannte Augen!

Hier bekommst du Wissen & Werkzeuge

Hast du häufig angestrengte Augen
am Computer, Tablet und Smartphone?

Werden deine Augen am Computer müde oder trocken?
Hast du Beschwerden wie Brennen, Rötung, Druckgefühl oder Schmerzen?

Hier erfährst du, wie du diese Beschwerden verhindern kannst!

Wissen
Sobald du weißt, wie du dich bei digitalen Tätigkeiten richtig verhältst, strengen sich die Augen schon viel weniger an.

Werkzeuge
Wenn die Augen doch mal ermüden, entspannen sie sich gleich wieder mit speziellen Augenübungen.
Unangenehme Beschwerden lassen nach oder treten nicht mehr auf.
Die Augenübungen sind leicht zu lernen, einfach anzuwenden und wirken in wenigen Minuten entspannend.

 

Die Tipps für richtiges Verhalten und die Anleitung zu vier entspannenden Augenübungen enthält das Video oben.

 

„Ich bin begeistert. Ich habe Ihre Anregungen sehr genossen. Da die Übungen sich sehr leicht zwischendurch durchführen lassen, haben Sie erheblich für mein gesundheitliches Wohlbefinden beigetragen. Es lohnt sich eindeutig!“

Ute Kolb

„Die Übungen lassen sich alle leicht am Arbeitsplatz ausführen und helfen ungemein.“

Evi Schröder

„Die Augenübungen motivieren mich immer aufs Neue, mehr für meine Gesundheit zu tun. Meine Augen sind kaum noch müde oder trocken und ich kann abends wieder entspannt ein Buch lesen.“ 

Sabine Wessels

„Mir gefällt die kurze, knappe und genaue Darstellung der Übungen, was die Ausführung am Arbeitsplatz jederzeit möglich macht. Das hilft, die Übungen tatsächlich zu machen.”

Achim Royeck

So erleichtern die Augenübungen
deine digitalen Aktivitäten

ENDLICH ENTSPANNTE AUGEN

Die neue Augentraining-App

Du bekommst die vier Augenübungen kostenlos
als einzelne Videos 
in der App
„Augen entspannen“


So kannst du jederzeit ein gewünschtes Video aufrufen und dich zu den Augenübungen anleiten lassen.

Sehen wir uns in der App?

Hole dir jetzt die kostenlose Augentraining App!

Nach der Bestätigung zur Anmeldung für die App bekommst du sofort den Link per Email

Die App läuft ohne Installation auf jedem Handy, Tablet oder Computer und auf jedem Browser

Ich heisse Barbara Brugger und bin ganzheitliche Augentrainerin aus Leidenschaft.

Seit bald 30 Jahren zeige ich Menschen einfache Werkzeuge, wie sie überanstrengte Augen bei der digitalen Arbeit vermeiden. Lange lag mein Schwerpunkt in der betrieblichen Gesundheitsförderung. Ich war in Betrieben im ganzen deutschsprachigen Raum tätig und habe über 10.000 Menschen die Augenübungen vermittelt. Viele von ihnen hatten vorher noch nie etwas von Augentraining gehört und waren erstaunt, wie einfach es geht, sich unangenehme Symptome zu ersparen.

Mittlerweile arbeite ich nur noch online und habe mein Angebot erweitert. Diese App ist für alle Interessierten, die selbst etwas für klares und entspanntes Sehen tun wollen. Wenn du mit mir online arbeitest, wirst du erstaunt sein, wie sich deine Augen trotzt Computer oder Smartphone danach frisch und entspannt anfühlen. 

 

Eine Auswahl meiner betrieblichen Kunden

„Ich wende die Übungen der öfters am Tag im Büro und zuhause an. Sie helfen mir wirklich. Dankeschön!“

Ingrid Gruber Gamper

“Woche für Woche freue ich mich über die Übungen. Sie bringen neue Energie in meine Arbeit und entspannen mich spürbar.”

Christine Ploner

“Ich bedanke mich für all die guten Tipps, die ich und meine Kolleginnen und Kollegen sehr schätzen. Viele von uns kleben den ganzen Tag am Schreibtisch und haben sonst nur wenige Unterbrechungen des alltäglichen Dauersitzens.”

Ulrike A. Martin

„Es sind immer wieder neue Anregungen dabei.
Gefallen hat mir die freundliche und entspannte Ausdrucksweise.“

Karina Berg

„Die Mails haben mich sehr inspiriert und auch immer wieder daran erinnert, Übungen in den Arbeitsalltag einzubauen. Gerne werde ich Sie weiterempfehlen.“

Andrea Burkhard

“Ich habe mich immer wieder auf die Übungen gefreut, um die Arbeit für einige Minuten ruhen zu lassen und mich meiner Gesundheit zu widmen.

Anfangs fiel mir dies nicht so leicht, doch ich konnte erleben, dass es sich lohnt kurze Arbeitspausen einzulegen. Bis jetzt bin ich vor Bindehautentzündungen verschont geblieben, unter denen ich ansonsten in dieser Jahreszeit litt.“

Marion Messner

„Es ist immer eine Minute Zeit für eine Augenübung“

Ich habe viele Kursteilnehmer mit stressigen Berufen. Oft sind sich acht Stunden und mehr ständig gefordert. Viele Aufgaben sind zu bewältigen, Termine sind eng getaktet, sie machen Kranken- oder Urlaubsvertretung.

Einige denken dann:

  • ich habe keine Zeit für die Augenübungen oder
  • sie passen nicht in meinen Tagesablauf oder
  • ich kann den Ablauf nicht selbst bestimmen oder
  • ich muss zuerst meine Arbeit erledigen oder
  • ich habe keine Pause oder
  • jede Pause verlängert meine Arbeitszeit.

Sobald sie sich mit dem Augentraining beschäftigen, finden alle geeignete Gelegenheiten für eine Augenübung. Die erholsame Wirkung motivierte zusätzlich an den Übungen dranzubleiben. Mit der Zeit verändert sich das Verhalten und die Übungen fließen immer leichter in den Tagesablauf ein.

 

Eine Teilnehmerin kam zu diesem Motto:
“Es ist immer eine Minute Zeit für eine Augenübung!“

 

Es gibt viele Gelegenheiten, bei denen du die Augenübungen nebenbei machen kannst:

  • beim Telefonieren aus dem Fenster sehen
  • einen Schluck trinken und blinzeln
  • während ein Programm lädt die Augen schließen
  • auf der Toilette die Augen massieren
  • beim Kaffeekochen gähnen und strecken.

 

Die kostenlose Augentraining-App hilft dir dabei, mit den Augenübungen am Ball zu bleiben.
Sie wird ständig weiterentwickelt und du kannst dir weitere zusätzliche Anregungen holen.

Hole dir jetzt die kostenlose Augentraining App!

Nach der Bestätigung zur Anmeldung für die App bekommst du sofort den Link per Email

Die App läuft ohne Installation auf jedem Handy, Tablet oder Computer und auf jedem Browser